10. August

"Von weit größerer Bedeutung für jeden einzelnen von uns ist die Tatsache, dass wir eine gemeinsame Lösung für alle haben. Wir, die wir Abhilfe für unser Alkoholproblem gefunden haben, und die wir zu gründlicher Selbsterkenntnis gelangt sind, können im allgemeinen das volle Vertrauen eines anderen Alkoholikers gewinnen. Wir wirken überzeugend auf den Neuling, weil wir das Gleiche durchgemacht haben wie er, weil wir wissen, wovon wir reden, und weil wir wandelnde Beweise dafür sind, dass wir die wahre Antwort wissen".

Weiß ich die wahre Antwort auf das Alkoholproblem anderer?

MEDITATION

Um zu verhüten, dass du vom rechten Weg abirrst, gibt es kein besseres Mittel, als Gott in Gedanken so nahe zu bleiben, dass kein anderes Interesse dich ernstlich ablenken kann. Auf diese Art bleibst du an Gottes Seite. Wenn du deinen Weg kennst, dann kann dich nichts am Weitergehen hindern, nichts dich ernstlich vom Wege abweichen lassen. Gott hat dir Seelenfrieden versprochen, solange du ihm nahe bleibst, jedoch nicht Müßiggang. Deinen Verpflichtungen musst du auch weiterhin nachkommen. Er hat dir Herzensruhe und Trost versprochen, nicht aber Genuss oder Vergnügen im üblichen Sinn. Erst im Seelenfrieden findest du das wahre, innere Glück.

GEBET

Ich bete, dass mein Fuß nicht abweichen möge vom Wege. Ich bitte, dass ich an Gottes Seite bleiben darf.