11. Juni

Wir Alkoholiker müssen an irgendeine Macht - größer als wir selbst - glauben, an Gott nämlich. Wenn wir das nicht tun, werden wir in den Atheismus getrieben. Atheismus ist - wie bereits früher bemerkt - der blinde Glaube an jede seltsame Vorstellung, dass dieses Universum aus dem Nichts entstanden sei und ziellos wieder dem Nichts entgegenjage. So etwas ist einfach unglaubhaft. Also wenden wir uns jenem Prinzip des Universums zu, welches wir Gott nennen.

Habe ich aufgehört, mein Leben allein meistern zu wollen?

MEDITATION

"Der Friede ist eine große Gnade Gottes - jener Friede nämlich, welcher höher ist als alle Vernunft, und welchen die Welt uns weder geben noch nehmen kann". Das ist der Seelenfrieden, den Gott allein uns zu schenken vermag inmitten unserer rastlosen Welt mit all ihren Sorgen und Nöten. Wer diesen Seelenfrieden kennt, dem ist Gottes Stempel aufgedrückt. Wer sich diesen Frieden erringt, der ist fähig, zwischen echten und falschen Werten zu unterscheiden - zwischen den unschätzbaren Werten aus Gottes Reich und denen, die die Welt zu bieten hat.

GEBET

Ich bete, dass ich heute meinen inneren Frieden finden möge. Ich bitte, dass ich heute mit mir selbst im Einklang sein darf.