13. Oktober

Alle Arbeit, die wir für AA tun, ist hundertprozentig freiwillig. Es bleibt jedem einzelnen völlig überlassen, welche arbeit er freiwillig übernehmen will. Ein Neuling kann sich solange davon zurückhalten, bis er seine Nervosität und Befangenheit überwunden hat. Bis er auf eigenen Füßen steht, darf er mit Recht von allen Hilfe erwarten. Aber schließlich kommt unweigerlich der Moment, wo er sich dazu aufschwingen muss, sich auf Meetings und in der Arbeit im zwölften Schritt zu betätigen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist er nämlich noch kein lebenswichtiger Bestandteil von AA. Er befindet sich noch im Anpassungsstadium.

Ist meine Zeit gekommen, mich freiwillig zu betätigen?

MEDITATION

Das Reich Gottes auf Erden wächst so allmählich wie die Saat im Boden. Allerdings gibt es trotz dieses langsamen Wachstums immer einige, die schnellere Fortschritte machen und anderen in ihrer Entwicklung voraus sind. Strebe ständig nach etwas Besserem, dann wird es keinen Stillstand in deinem Leben geben. Der Lohn für dein Bemühen ist ein erfülltes Leben, ist ewiges Leben. Vergeude deine Zeit nicht damit, alten Fehlern nachzuhängen. Betrachte dein Versagen lieber als Lehrgeld, als notwendige Stufe deiner Entwicklung. Und strebe weiter deinem Ziel entgegen.

GEBET                     

Ich bete, dass ich mich bemühen möge, mich ständig weiter zu entwickeln. Ich bitte, dass ich die Stufen meiner Entwicklung immer höher emporsteigen darf.