16. März

Bevor wir uns entschließen, mit Trinken aufzuhören, müssen die meisten von uns an eine nackte Wand geprallt sein. Wir erkennen, dass wir am Ende sind mit unserer Kunst, dass wir Schluss machen müssen. Aber wir wissen nicht, wohin wir uns um Hilfe wenden können. In der Wand scheint es keine Tür zu geben. AA jedoch öffnet eine Tür, die zur Nüchternheit führt. Indem wir ermutigt werden, offen zuzugeben, dass wir Alkoholiker sind, und uns klar wird, dass wir auch nicht einen einzigen Schluck mehr trinken dürfen, indem uns der Weg gewiesen wird, auf dem wir Hilfe finden, öffnet uns AA eine Tür durch die leere, nackte Wand.

Bin ich durch diese Tür zur Nüchternheit gelangt?

MEDITATION

Wenn ich das Meine zu Gottes Werken beitragen will, dann muss ich dieses Ziel beharrlich verfolgen. Ich darf nicht zulassen, dass materielle Dinge mich daran hindern, meine persönlichen Beziehungen zu verbessern. Man lässt sich leicht durch Materielles ablenken und verliert dabei sein eigentliches Ziel aus dem Auge. Ich habe nicht die Zeit, mich mit den mannigfachen Angelegenheiten der Welt zu befassen,. Ich muss mich auf das konzentrieren und spezialisieren, wofür ich mich am besten eigne.

GEBET

Ich bitte, dass ich mich nicht durch materielle Dinge ablenken lasse. Ich bete, dass ich mich auf das konzentrieren möge, wofür ich mich am besten eigne.