17. März

AA hilft uns ferner, bei der Stange zu bleiben. Indem wir regelmäßig Meetings besuchen, auf denen wir uns mit anderen Alkoholikern identifizieren können, die durch die gleiche Tür gelangt sind; indem wir ermutigt werden, über unsere eigenen traurigen Erfahrungen mit Alkohol zu berichten; und indem uns gezeigt wird, wie wir anderen Alkoholikern helfen können, erhält AA uns nüchtern. Und allmählich nehmen der dem Leben gegenüber eine neue Haltung eing. Aus Stolz und Egoismus wird nach und nach Demut und Dankbarkeit.

Werde ich wohl jemals wieder durch jene Tür in mein altes hoffnungsloses betrunkenes Dasein zurückkehren?

MEDITATION

Ziehe dich in stille Zweisamkeit mit Gott zurück. Reste in der Stille dieses Friedens. Wenn die Seele ihren Schwerpunkt in Gott gefunden hat, dann erst beginnt das wahre Leben. Nur wenn du ruhig und gelassen bist, kannst du von Nutzen sein. Seelische Aufregungen machen dich unbrauchbar. Ewiges Leben ist ewige Ruhe, und wer diesen Zustand der inneren Ruhe erlangt hat, der ist auf dem Weg zum ewigen Leben. Solche Seelenruhe basiert auf völligem Gottvertrauen. Und nichts auf dieser Welt kann dich dann mehr von der Liebe Gottes trennen.

GEBET

Ich bete, dass ich die Welt wie ein "loses Gewand" tragen möge. Ich bitte, dass ich in meinem tiefsten Innern stets gelassen bleiben kann.