2. September

"Gib dem Neuling eine Vorstellung davon, wie das Programm funktioniert, indem du ihm erklärst, wie du zur Selbsterkenntnis gelangt bist, wie du deine Vergangenheit ausgebügelt hast, und wieso du jetzt darauf aus bist, ihm zu helfen. Es ist wichtig für ihn, dass ihm klar wird, wie sehr dein Bemühen, deine eigenen Erfahrungen an ihn weiter zu geben, zu deiner eigenen inneren Genesung beiträgt. Je verzweifelter er ist, desto besser; um so eher befolgt er nämlich deinen Rat. Beschreibe ihm die AA-Gemeinschaft, und wenn ihn das interessiert, dann leihe ihm das große Buch."

Mache ich Neulingen die Idee von AA auch genügend klar?

MEDITATION

Je mehr du dein Ich auszuschalten vermagst, desto erfolgreicher kann Gott durch dich wirken. Bemühe dich darum, ihm nicht durch eigenmächtiges Handeln im Wege zu stehen, damit du ihn nicht in seinem Wirken durch dich behinderst. Gott erwartet von dir, dass du ihm gehorsam dienst und an den Idealen des von dir angestrebten neuen Lebens festhältst. Wenn du Gott die Treue hältst, wird er dich vor Irrtümern bewahren. Er wird für dich planen und genügend innere Kraft für dich bereit halten. Wenn du nur dich selbst nicht so wichtig nimmst und dich Gottes Wirken überlässt, werden dir Sieg und Erfolg gewiss sein.

GEBET

Ich bete, dass ich Gottes Werken in mir und durch mich nicht behindern möge. Ich bete, dass ich ihm vollkommen freie Hand lasse.