22. Juni

Im Zweifelsfalle brauchst du nur eines der älteren AA-Mitglieder zu befragen, und sie werden dir gern bestätigen, wie viele ihrer Probleme sich in Wohlgefallen aufgelöst haben, seit sie ihr Leben der Sorge Gottes - wie sie ihn verstehen - anvertraut haben. Sobald du dich auch nur über eine einzige Sache aufregst, öffnest du damit Tür und Tor für hundert andere bestürzende Dinge.

Gestatte ich mir, mich über jede Kleinigkeit aufzuregen?

MEDITATION

Ich täte gut daran, nicht an mein "Rotes Meer" von Schwierigkeiten zu denken, das vor mir liegt. Bin ich erst einmal am Meer angelangt, dann teilen sich ganz gewiss seine Wasser, und mir wird alle nötige Kraft gegeben werden, um die meisten meiner Schwierigkeiten zu überwinden und allem Kommenden mutig zu begegnen. Ich glaube, dass ich sicher durch das Rote Meer in mein verheißenes Land gelangen werde, in jene geistigen Bezirke nämlich, in denen sich die Seelen in vollkommener Harmonie zusammenfinden. Wenn dieser Zeitpunkt einmal kommt, dann werde ich wohl von allen meteriellen Schlacken befreit sein und Frieden finden.

GEBET

Ich bete, dass ich mich mutig der Zukunft stellen möge. Ich bitte um die Kraft, um dem Leben wie dem Tode furchtlos zu begegnen.