22. August

"Nur denen bleibt Genesung versagt, die ihrer Veranlagung nach unfähig sind, sich selbst gegenüber ehrlich zu sein. Solche Unglücksmenschen gibt es. Sie können nichts dafür; sie scheinen so geboren zu sein. Sie sind von Natur aus außerstande, sich einer Lebensweise unterzuordnen, die schonungslose Ehrlichkeit verlangt. Deshalb haben sie auch nur geringe Aussichten auf Genesung. Daneben gibt es noch solche, die unter schweren gefühlsmäßigen oder geistigen Störungen zu leiden haben. Ihre Chancen stehen günstiger, falls sie zur Ehrlichkeit fähig sind."

Bin ich mir selbst und anderen gegenüber vollkommen ehrlich?

MEDITATION

Aus all deinen Fehlern, deinen Irrtümern, deinen Verlusten und Leiden kannst du Nutzen ziehen; denn nicht, was dir passiert, zählt, sondern was du daraus machst. Nimm Kummer und Sorgen und sonstige Härten hin und nütze sie, um irgendeinem Unglücklichen zu helfen, der Gleiches durchmacht. Dann hat dein Leiden einen Sinn gehabt, und auf der Welt ist es dadurch ein wenig besser geworden.. Das Gute, das du jeden Tag tust, lebt weiter - noch lange, nachdem Mühe und Not vergessen und Kummer und Leid schon längst vergangen sind.

GEBET

Ich bete, dass ich aus meinen Fehlern und Irrtümern Nutzen ziehen möge. Ich bitte, dass so meine traurigen Erfahrungen auch ihr Gutes haben.