23. April

Ständig kommen Männer und Frauen zu AA, die der Alkohol besiegt hat. Oft sind sie von den Ärzten als hoffnungslos aufgegeben und gestehen sogar selber ein, dass sie nicht mehr aufhören können zu trinken. Wenn ich mich mit eigenen Augen davon überzeugen kann, wie diese Menschen dann nüchtern werden und über Monate und Jahre hinaus nüchtern bleiben, dann weiß ich erst, dass AA funktioniert. Die Veränderung, die ich an diesen neuen Mitgliedern beobachten kann, überzeugt mich nicht nur von der Wirksamkeit der AA, sondern auch davon, dass eine Macht - größer als wir selbst - mit am Werk sein muss, um eine solche Wandlung hervorzubringen.

Bin ich überzeugt davon, dass eine höhere Macht mir helfen kann, mich zu ändern?

MEDITATION

Mit Gott gemeinsame Sache zu machen, ist von größter Wichtigkeit für unser Leben. Alles andere entwickelt sich ganz von selbst daraus. Wir können allerdings erst dann mit Gott gehen, wenn wir uns seiner Gegenwart bewusst geworden sind. Seine Führung wird uns um so gewisser zuteil, je bewusster wir für Gott leben, je stärker wir unser eigenes Empfinden mit dem Sinn des Universums in Einklang bringen. Wenn wir nur mit Gott gehen, so führt das naturgemäß zu innerer Reife.

GEBET

Ich bitte, dass Gott mir Kraft schenken und die Richtung weisen möge, in der ich mich entwickeln soll. Ich bete, dass sich diese Entwicklung ganz natürlich aus meinem Zusammengehen mit Gott ergibt.