24. Februar

Als wir das erste Mal zu einer AA-Versammlung kamen, sahen wir am anderen Ende des Raumes den Wandspruch hängen: "Nur durch die Gnade Gottes". Und da wurde uns klar, dass wir in der Tat Gottes Gnade anrufen müssten, um nüchtern zu bleiben und Heilung für unsere kranke Seele zu finden. Wir hörten von anderen AA, wie sie dazu gekommen waren, sich auf eine Höhere Macht - größer als sie selbst - zu verlassen. Und das erschien uns so einleuchtend, dass wir beschlossen, es auch zu versuchen.

Weiß ich jetzt, dass ich der Gnade Gottes bedarf, um nüchtern zu bleiben?

MEDITATION

Teile Liebe, Freude und Glück, deine Zeit und Nahrung und dein Geld freudig mit allen. Verschenke so viel Liebe wie möglich, hochherzig und mit offenen Händen. Tue so viel du nur kannst für andere, und ein Füllhorn voll Segen ergießt sich auf dich zurück. Geben zieht andere an. Betrachte alle, die da kommen, als von Gott gesandt und heiße sie fürstlich willkommen. Möglicherweise wirst du niemals Resultate deines Handelns sehen. Vielleicht auch wird dir heute keine Gelegenheit geboten - jedoch, was du heute für andere tust, kann morgen schon Früchte tragen.

GEBET

Ich bitte, dass ich in jedem Besucher den Wunsch zum Wiederkommen erwecken kann. Ich bete, dass sich niemals jemand bei mir unerwünscht oder zurückgewiesen fühlen möge.