25. Juli

Wir haben genau genommen unser Leben verspielt und leben heute einzig und allein von AA und Gottes Gnaden. Und was von unserem Leben noch übrig ist, das schulden wir Gott und AA. Deshalb sollten wir die uns neuerlich verliehene Zeit nach besten Kräften nutzen, um unser vergeudetes Leben wenigstens teilweise wieder gut zu machen. Unser neues Leben gehört nicht mehr uns. Wir verwalten es lediglich für Gott und AA. Und wir sollten unser Menschenmöglichstes zur Förderung dieser großartigen Gemeinschaft tun, die uns dieses neue Leben geschenkt hat.

Habe ich mein Leben AA gewidmet?

MEDITATION

Dein Leben gehört Gott. Du bist nur Treuhänder für ihn. Weißt du, was das bedeutet? Dass du nämlich gar nicht genug von solche einem Leben erwarten kannst. Spürst du, wie erfüllt ein Leben sein kann, das ganz Gott geweiht ist? In solche einem Leben können Wunder über Wunder geschehen. Und bleibst du gläubig, dann kannst du darauf zählen, dass viel Gutes für dich bereit steht. Mache Gott zum Herrn über dein Leben, zum Lenker deiner Tage - jetzt und allezeit. Versuche seiner Führung entsprechend zu handeln, und überlasse ihm alle Ergebnisse. Rechtfertige so das in dich gesetzte Vertrauen.

GEBET

Ich bete, dass ich mein Leben für Gott verwalten möge. Ich bete, dass ich mir nicht länger einbilde, mein Leben gehöre mir ganz allein.