29. Januar

Welch eine Last lädst du dir doch durch deine Geldverschwendung auf. Man sagt, wir AA-Mitglieder zahlten den höchsten Aufnahmebeitrag aller Klubs der Welt, so viel Geld haben wir an Alkohol verschwendet. Wie viel genau, das werden wir nie herausbekommen. Wir vergeuden nicht nur unser eigenes Geld, sondern auch das, was der Familie zukommen müsste. Erst in AA werden wir die Last dieser sinnlosen Verschwendung los. Fast hatten wir Alkoholiker schon einen Buckel von all dem Ballast, den unser Trinken uns auflud. Um so wunderbarer ist das Gefühl der Erlösung und Befreiung, das uns in AA zuteil wird. 

Kann ich der Welt wieder erhobenen Hauptes entgegentreten?

MEDITATION

Ich glaube, die Zukunft liegt in Gottes Hand. Er weiß besser als ich, was mir die Zukunft bringt. Ich bin weder auf die Gnade des Schicksals angewiesen noch auf die Willkür des Lebens, denn während ich mir mein Leben neu aufzubauen versuche, werde ich auf ganz bestimmte Weise geleitet. Ich bin der Baumeister, aber Gott ist mein Architekt. An mir liegt es, unter seiner Führung so gut wie möglich zu bauen.

GEBET

Ich bete, dass ich mich ganz auf Gott verlassen möge, denn er hat mein Leben geplant. Ich bitte, dass ich heute so lebe, wie ich glaube, dass Gott es will.