30. DEZEMBER

Wenn ich meine Verantwortung vernachlässige, schade ich damit nicht nur mir, sondern gleichzeitig der gesamten AA. Mein Erfolg ist auch AA's Erfolg. Jedes Versagen meinerseits wirft das AA-Werk entsprechend zurück. Jeder Erfolg meinerseits bringt es entsprechend voran. Deshalb sollte ich nie darauf warten, bis ich zum Dienst herangezogen werde, sondern mich freiwillig melden. Jede Gelegenheit, etwas für AA zu tun, sollte mir eine willkommene Bewährungsprobe sein; und ich sollte sie bereitwillig akzeptieren und nach besten Kräften zu bewältigen suchen.

Nehme ich freudig jede Bewährungsprobe auf mich?

MEDITATION

Jeder Mensch, der versucht, ohne Gottes Beistand zu leben, ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Versager. Wie viele Menschen meinen sich selbst zu genügen; und sie tun und lassen, was ihnen Spaß macht, bis sie eines Tages feststellen müssen, dass es mit dem Spaß nicht mehr so weit her ist. Gleichgültig, wie viele materielle Güter sie anhäufen; gleichgültig, wie viel Ansehen und Einfluss sie gewinnen, einmal kommt doch für sie der Zeitpunkt der Ernüchterung, wenn sie die Nichtigkeit solcher Güter erkennen. Auch ihnen steht nämlich der Tod bevor; und wenn ihre Stunde schlägt, dann können sie von all ihrer Habe nicht das Geringste mit sich nehmen.

GEBET

Ich bete, dass ich am Ende meiner Tage nicht mit leeren Händen dastehen möge. Ich bitte, so leben zu können, dass ich den Tod nicht zu fürchten brauche.