31. Oktober

Ich habe Ruhe und Frieden gefunden. Mein Leben ist wieder in Ordnung gekommen. Die einzelnen Teile es Puzzlespieles liegen alle wieder am richtigen Platz. Das Leben hat sich zum Ganzen gerundet. Nicht länger mehr bin ich haltlos wie ein welkes Blatt im Wind. Ich bin zu Ruhe gekommen und habe meinen Platz gefunden - dort, wo ich hingehöre. Ich bin zufrieden. Nicht länger jage ich Hirngespinsten nach. Ich besitze die "Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann - den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann - und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden".

Hat AA mir Zufriedenheit geschenkt?

MEDITATION

Jeder von uns hat eine innere Stimme, die von Gott spricht und unser Herz anrührt. Diese leise, uns tief vertraute Stimme vernehmen wir, wenn wir still in uns hineinhorchen. Sie ist wie ein Licht, das unseren Weg erhellt - wie Gottes Hand, die uns im Dunkel hilfreich entgegenkommt. Oder, um das große Buch zu zitieren: "Im tiefsten Innern eines jeden Mensch lebt eine ganz bestimmte Vorstellung von Gott. Ihre tiefe Wahrheit können wir auf dem Grunde unserer Seele entdecken. Und sobald uns das gelingt, verändert sich unsere ganze Einstellung zum Leben".

GEBET

Ich bete, dass ich meiner inneren Stimme folgen möge. Ich bitte, dass ich die Mahnung meines Gewissens nicht überhören möge.