8. Mai

Ich bin dankbar dafür, dass ich in AA ein Programm gefunden habe, durch das ich nüchtern bleiben kann. Ich bin dankbar dafür, dass AA mir den Weg zum Glauben an eine Höhere Macht gewiesen hat, denn die Wiedererweckung meines Glaubens hat meinem Leben eine neue Richtung gegeben. Und ich habe ein lang verschollenes Glück und eine längst vergessene Zufriedenheit wieder entdeckt - einfach dadurch, dass ich an Gott glaube und mein Leben so zu führen versuche, wie er es meiner Meinung nach wünscht. Solange ich dankbar bin, werde ich auch nüchtern bleiben.

Bin ich dankbaren Gemütes?

MEDITATION

Gott kann besser durch dich wirken, wenn du nichts übereilst. Erledige ruhig und gemächlich eine Pflicht nach der anderen, und ruhe dich zwischendurch aus. Nimm dir nicht zu viel vor und erledige alles der Reihe nach. Gestatte dir öfter eine Ruhepause bei Gott, und du wirst inneren Frieden finden. Alles Tun, das aus solchem Ausruhen erwächst, ist gut. Nimm Gottes Kraft in Anspruch, und du wirst damit wahre Wunder an anderen vollbringen. Wisse, dass dir durch die höhere Macht vieles gelingen kann. Denke daran, wie viel Gutes du tun kannst mit Gottes Hilfe, die dir Kraft und Stärke verleiht. Halte darum regelmäßig Ruhe und Gebetspausen ein.

GEBET

Ich bitte, dass ich mit Weile eilen lerne. Ich bete, dass ich mir oft die Zeit nehmen möge, mich bei Gott auszuruhen.