8. September

Noch ein AA-Motto lautet: "Nur durch die Gnade Gottes". Sobald wir das Programm erst einmal vorbehaltlos akzeptiert haben, lernen wir uns allmählich bescheiden. Unsere Nüchternheit betrachten wir dann nicht mehr als eigenes Verdienst. Und wenn wir erleben, wie so eine armselige Jammergestalt ihren aussichtslosen Kampf mit der Flasche ausficht, dann wird uns umso deutlicher, dass wir nur durch die Gnade Gottes noch einmal davongekommen sind. Wir dürfen nie vergessen, wie es uns ergangen ist.

Bin ich Gott aufrichtig dankbar für diese Gnade?

MEDITATION

Das Bewusstsein von Gottes Nähe -, und dass einer da ist, der dich liebt, verändert dein ganzes Leben. Dieses Bewusstsein seiner Liebe ermöglicht es dir, dass du dich ihm mit deinem ganzen Sein aufschließen kannst. Und dadurch fühlst du dich von aller Sorge und allem Kummer des Alltags wundersam befreit. Erleichterung bringt innere Ruhe, und innere Ruhe bringt Zufriedenheit. Trachte danach, im Bewusstsein von Gottes Liebe zu leben. Dann wird dir jener Friede zuteil, welcher höher ist als alle Vernunft; und damit ein köstliches Gefühl innerer Zufriedenheit, das niemand dir nehmen kann. Sei Gottes nie versagender Liebe und Sorge für dich und alle seine Erdenkinder gewiss.

GEBET

Ich bete, dass ich in Gottes Liebe wandeln möge. Ih bitte, dass ich empfinden darf, wie der Schwung seiner Kraft meine Schritte beflügelt und das Glück seiner Liebe mein Herz erfüllt.