Sonnenaufgang.jpg   10. August

Da es so gut wie unmöglich ist, völlig anonym zu bleiben, bringt unsere Mitgliedschaft bei AA eine schwerwiegende Verantwortung mit sich.

Einst waren wir Säufer, und das sind wir nun nicht mehr. All unsere Freunde und Nachbarn wissen das. Früher oder später werden sie dir Fragen deshalb stellen, und sofern du ihnen eine verständliche Antwort geben möchtest, wirst du deine Mitgliedschaft bei AA zugeben müssen.

Danach werden wir ständig als AA-Mitglieder wahrgenommen. Somit wird AA von hoffnungsvollen und doch auch skeptischen Menschen ständig auf die Probe gestellt, und im gleichen Maße, wie wir unsere Ziele erreichen oder sie verfehlen, wird auch AA erfolgreich sein oder versagen. .

Bewahre deine Anonymität, so gut du kannst, doch wo das nicht möglich ist - da nimm die Interessen von AA nach bestem Wissen und Gewissen wahr.

zurueck.jpg