Sonnenaufgang.jpg   13. Januar

In seiner Darstellung der Bergpredigt berichtet Matthäus, dass Jesus sagte: "Darum sollt ihr vollkommen sein, gleichwie euer Vater im Himmel vollkommen ist." Im ersten Augenblick erscheint uns das unmöglich. Wir denken: Entweder sagte Jesus das nicht wirklich, oder Er meinte es nicht wirklich.

Wenn Er das nicht tatsächlich sagte, dann irrt die Bibel. Wenn er es sagte und nicht wirklich meinte, dann erreicht Jesus kein Göttliches Format mehr. Nein, er sagte es, und er meinte es. Es ist eine direkte Zurückweisung Seiner Anordnung, als Mensch nach weniger zu streben.

Zu jammern, dass wir durch unsere menschlichen Grenzen eingeschränkt sind, bedeutet, Gott den Allmächtigen in uns zu verleugnen. Wir werden wahrscheinlich niemals den Zustand der Vollkommenheit erlangen, aber wir können im Rahmen von vierundzwanzig Stunden danach streben, dieses Ziel zu erreichen.

zurueck.jpg