Sonnenaufgang.jpg   13. September

Trotz allem, was dagegen spricht, bestehen wir häufig noch darauf, herauszufinden, was wohl passieren würde, wenn wir uns nach einigen Monaten der Nüchternheit wieder einmal einen Schluck genehmigen würden.

Wir wissen ganz genau, für uns ist ein Schluck zu viel und tausend sind nicht genug. Selbst wenn wir schon völlig betrunken waren, wollten wir immer noch mehr. Es ist uns bewusst, dass wir die Grenze von einem glücklichen zu einem zwanghaften Trinker überschritten haben. Wir kennen keinen einzigen Menschen, der damit eine befriedigende Erfahrung gemacht hat -und doch, wir könnten ja vielleicht die Ausnahme sein.

Diese Art von Neugier hat schon so manchen Katzenjammer verursacht. Probiere es lieber nicht aus. Selbst wenn du recht behalten solltest - du irrst dich trotzdem.

 

zurueck.jpg