Sonnenaufgang.jpg   15. März

Wie oft haben wir es aufgeschoben, jemanden anzurufen, von dem wir das Gefühl hatten, dass er uns vielleicht braucht? Wir hatten das Gefühl, dass es doch ein Kinderspiel für ihn gewesen wäre, bei uns anzurufen. Es stimmt, er kam nicht sofort aus sich heraus und bat um Hilfe, und wir hatten schließlich etwas anderes zu tun. Wir beschlossen, uns morgen darum zu kümmern, und am nächsten Tag fanden wir heraus, dass es zu spät war.

Heute ist wirklich der einzige Tag, den wir besitzen. Was wir tun können und was wir tun sollten, das müssen wir heute tun.

Schon oft wendete sich das Blatt der Geschichte, nur weil irgendwo irgendein Mensch einen Tag zu spät kam.

zurueck.jpg