Sonnenaufgang.jpg   17. April

Wenn es darum geht, einen Menschen zwischen die Mühlräder des Alkoholismus zu treiben, kann Langeweile ein wesentlicher Faktor sein -möglicherweise sogar noch stärker als körperlicher Suchtdruck.

In alten Zeiten, als Säufer wie wir noch grundsätzlich von der Gesellschaft abgelehnt wurden, gingen wir aus purer Langeweile in die nächste Bar, nur um mit jemandem zu sprechen. Jede Unterhaltung war besser als unser einsames Kopfkino. Das Trinken war häufig nahezu nebensächlich.

Stumpfsinn ist immer noch einer unserer schlimmsten Feinde. Wenn es einen AA-Club in deiner Nähe gibt, findest du immer irgendeinen Menschen, dem du zu helfen versuchen kannst. Ungeachtet der Wirkung, die du auf ihn ausüben magst, ist diese Erfahrung geeignet, dir zu helfen und dich vor deiner eigenen Trübsal zu bewahren.

zurueck.jpg