Sonnenaufgang.jpg   18. Oktober

Das Leben eines Alkoholikers ist einem Puzzlespiel sehr ähnlich. In unserer Saufzeit erschien uns das ganze Leben wie ein großer, durcheinander gewürfelter Haufen von Einzelteilen, die keinerlei Bezug zueinander zu haben schienen. Es war unmöglich, den Knoten zu lösen.

In AA gab uns jemand ein Eckstück, und von da an fanden wir langsam und mühselig ein Stück nach dem anderen. Jedes passende Stück, das wir fanden, erleichterte es ein wenig, das nächste Stück zu finden.

Erst fanden wir Verständnis, dann Hoffnung, dann Bestimmtheit, dann Nüchternheit, dann Selbstlosigkeit, dann Liebe, dann Glauben, und zu guter Letzt fanden wir Gott.

Schließlich waren alle Einzelteile an ihrem Platz, das Bild ergab Sinn, und es ist so wunderbar, dass wir es für immer behalten möchten.

zurueck.jpg