Sonnenaufgang.jpg   22. Januar

Nichts ist unmöglich für Gott, deshalb ist nichts unmöglich für dich und Gott, wenn ihr beide gemeinsam in ein und derselben Mannschaft spielt. Es ist allerdings ein riesiger Unterschied,  ob du zu Gottes Mannschaft dazugehörst oder, Ihn auf deine Seite zu ziehen versuchst.

Um in Gottes Mannschaft zu kommen, müssen wir hart trainieren alle Regeln des Spiels kennen, die Anweisungen des obersten Mannschaftskapitäns nicht nur sinngemäß, sondern wörtlich befolgen, den Mannschaftskapitän regelmäßig, und sobald wir im Zweifel sind, aufsuchen, mit den anderen Mannschaftskameraden zusammenarbeiten und nicht versuchen, der große Superstar zu sein, von früh bis spät auf der Matte stehen und uns .bei den Übungen nach besten Kräften bemühen. Wer weiß –Vielleicht wirst du ein Stammspieler, auf den sich Gott verlassen kann, dass Seine Kombinationen von dir so gespielt werden, wie es sein sollte. Eins steht fest: Wenn du es bis in Sein Team schaffst, dann wirst du mit Sicherheit gewinnen.

zurueck.jpg