Sonnenaufgang.jpg   9. Januar

Die Aussage, dass du keine Nüchternheit erlangen kannst, wenn du sie dir nicht ehrlich wünschst, lässt sich wohl nur schwerlich widerlegen. Du kannst keinen Gott deines eigenen Verständnisses finden, solange du Ihn nicht ehrlich suchst. Und ebenso wahr ist es, dass du die Früchte unseres Programms nicht in vollem Maße ernten kannst, wenn du es nicht ehrlich lebst.

Selbsttäuschung ist sehr schwer zu erkennen, denn wenn wir sie erkennen, wäre sie keine Täuschung mehr. Ehrlichkeit mit uns selbst kann nur durch sorgfältige Erforschung unseres Ichs, unserer Ziele und unserer Beweggründe erreicht werden.

zurueck.jpg