Beim Anblick meiner Lieblingspflanze wird mir bewusst, dass ich beruhigt und mit Gelassenheit den  natürlichen Prozessen ihren Lauf lassen kann. Ich gieße die Pflanze, suche einen geeigneten Standort für sie, schütze sie vor zuviel Sonne oder Schatten, aber mehr verlangt sie nicht von mir.

Jeden Frühling entfaltet sie Blatt um Blatt hellviolette Blüten. Ich muss nicht immer eingreifen und handeln, oft genügt es vollkommen, mit Vertrauen der Entfaltung innerer Gesetze zuzuschauen, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass sie auch ohne mein Zutun zu einem guten Ergebnis führen.