Irrationale und lebensfeindliche Einstellungen

Wenn Sie innerlich der einen oder anderen Einstellung beipflichten oder gar nicht verstehen, wieso sie irrational bzw. lebensfeindlich sein soll, überlegen Sie: Wie wird der Betreffende sich fühlen, wenn er wirklich die jeweilige Einstellung ernsthaft und konsequent vertritt?

Wenn jemand mich nicht mag, werde ich mich schlecht fühlen
Fehler zu machen ist schrecklich
Wer sich falsch verhält, gehört dafür bestraft
Es ist fürchterlich, wenn etwas anders läuft, als ich es will
Ich kann meine Gefühle nicht beeinflussen
Man sollte stets auf der Hut vor Schrecknissen sein
Selbstdisziplin ist zu schwer für mich
Ich muß immer zuerst Rücksicht auf andere nehmen
Meine Kindheit ist absolut bestimmend für mein weiteres Leben
Ich halte es nicht aus, wie andere sich benehmen
Es gibt eine perfekte Lösung
Ich muß besser als die anderen sein
Wenn andere mich kritisieren, habe ich was falsch gemacht
Ich kann mein Denken nicht ändern
Ich sollte jedem helfen, der es braucht
Ich darf niemals irgendeine Schwäche zeigen
Ein seelisch gesunder Mensch regt sich über nichts auf
Es gibt nur die wahre Liebe
Ich darf niemals jemanden verletzen
Es gibt eine Wunderheilung
Der Therapeut muß mir helfen, es ist ja sein Beruf
Starke Menschen bitten nicht um Hilfe
Ich kann nur dann etwas tun, wenn ich dazu in Stimmung bin
Möglich ist das gleiche wie wahrscheinlich
Ich bin minderwertig
Immer bin ich schuld
Man muß tun, was ich möchte
Der Klügere gibt nach
Bevor ich mich entscheide, muß ich ganz sicher sein
Man muß Garantien haben
Änderung ist unnatürlich
Das Wissen um das "Warum" ist das Wesentliche
Man muß mir doch vertrauen
Ich sollte immer glücklich sein
In mir gibt es einen unheilvollen, gefährlichen Teil
Die Arbeit an meinen Problemen könnte mir wehtun
In der Welt sollte alles gerecht zugehen
Ich bin für mein Verhalten nicht verantwortlich
Es ist immer besser, (nicht) völlig aufrichtig zu sein
Ich habe keine Probleme
Angst ist gefährlich
Man kann mir nichts über mich erzählen, was ich nicht schon weiß
Die Leute sollten sich anders verhalten, als sie es tun
Ich sollte fähig sein, das Verhalten meiner Kinder (oder meines Partners) im Griff zu haben
Willenskraft allein kann all meine Probleme lösen
Ich kann nicht ohne meine Droge leben
Ich kann nie wieder trinken
Ich habe wegen meiner Ehe-(Arbeits-,Kindheits usw.) probleme getrunken
Ich ganz allein bin vollständig für meine Süchtigkeit verantwortlich
Ich sollte wegen meiner schrecklichen Krankheit tief besorgt sein