24. Mai 

Bevor Du nicht die letzten Ungeheuer aus dem Dschungel deines Selbst, deines Lebens und deiner Seele vertrieben hast, ist deine Seele von Überfällen bedroht.
Rona Barrett

Wir alle haben Ungeheuer in uns. Vielleicht in Form von Depressionen über die vergangenen oder gegenwärtigen Lebensumstände, als Abneigung gegen das Verhalten eines anderen, als Angst vor neuen Situationen, als Eifersucht auf andere Frauen, vielleicht sogar sind uns alle die Ungeheuer bekannt. 

Je mehr Aufmerksamkeit wir ihnen schenken, um so mächtiger werden sie. Je mehr wir versuchen, Eifersucht, Depressionen oder Angst zu bekämpfen, ums so stärker werden sie. Dieses Programm bietet uns die Möglichkeit loszulassen. Wir finden diese Möglichkeit durch einen anderen Menschen. Wenn wir uns einem anderen ganz zeigen, hören auch die Ungeheuer in uns auf, uns zu beherrschen. Sie leben in den Schattenbereichen unserer Seele. Wenn wir aber Licht auf sie werfen, fliehen sie. Unser Programm bringt uns immerwährendes Licht. 

Heute soll dieses Programm sein Licht auf mein Leben werfen.  Heute werden meine Ungeheuer fliehen.