12. März

Erst, wenn wir etwas an uns entdeckt haben, das nirgendwo hineinpasst, kommen wir zu der Überzeugung, dass wir uns ein angenehmes Leben aufgebaut haben.
Gail Sheehy

Wir gestehen Kindern zu, dass sie verschiedene Entwicklungsstadien durchmachen. Wenn wir das gleiche von einem erwachsenen Mann sagen, hat das etwas Abwertendes.

Tatsache ist aber, dass auch Erwachsene bestimmte Entwicklungsphasen durchlaufen. Als Zweiundzwanzigjährige haben wir andere Bedürfnisse als mit 16, und mit 40 machen wir andere Erfahrungen als mit 30. Es wäre traurig, wenn wir 60 oder 70 Jahre alt und kein bisschen weiser geworden wären als 20 Jahre zuvor. Ein Erwachsener kann jederzeit in eine Krise kommen.

Vielleicht sind wir einer Arbeit entwachsen, die früher angenehm war. Vielleicht sehnen wir uns nach einer befriedigenderen Beziehung als der, mit der wir uns abgefunden hatten.

Unser Genesungsprogramm lehrt uns, dass jede Krise Wachstum in sich birgt. Wir brauchen Mut und müssen uns bemühen, um unseren Weg von der Wiege bis zum Grab zu gehen. Wandel vollzieht sich während unseres ganzen Lebens. Mit Mut können wir uns den Krisen und Veränderungen unseres Lebens stellen. Mit dieser Haltung wird uns früher oder später das Geschenk neuer Reife zuteil.

Hilf mir, genug Mut aufzubringen, diesen Tag zu leben und mich den Herausforderungen zu stellen, die er mit sich bringt.