2. Oktober

Man sollte wenigstens einmal am Tag ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein schönes Bild betrachten und, wenn möglich, ein paar vernünftige Worte sagen.
Goethe

Der spirituell orientierte Mensch fördert seine Spiritualität, indem er bewusst schöne und bereichernde Erfahrungen sucht. Eine solche Erfahrung kann stille Meditation sein, aber auch das Gespräch mit einem Freund, gute Musik oder eine Lektüre, die zum Nachdenken anregt.

Uns Männern ist eingeprägt worden, wir sollten unsere Aufmerksamkeit mehr auf Dinge richten als auf Menschen. Und so haben wir uns auf Leistung und Erfolg konzentriert und dabei oft versäumt, etwas für unsere Seele zu tun.

Das Leben bringt sowohl Schmerz und Trauer als auch Freude und Schönheit mit sich.

Wenn wir uns täglich von den Schönheiten des Lebens berühren lassen, ziehen wir die Kraft daraus, die wir brauchen, um mit den Schwierigkeiten des Tages fertig zu werden.

Oft müssen wir das, wovon wir wissen, dass es uns gut tut, bewusst suchen und dafür etwas anderes liegenlassen. Manche Dinge können bis morgen warten, wenn wir statt dessen das Zusammensein mit unserer Familie genießen wollen.

Wenn Musik uns gut tut, sollten wir bereit sein, uns eine halbe Stunde zu gönnen, in der wir Musik hören, und das Rasenmähen oder die Reparatur des Autos auf morgen verschieben.

Schaffe ich in meinem Leben Raum für Beschäftigungen, die mir gut tun?
Ich bin dankbar für die Schönheit, die mich umgibt. Hilf mir, mein Leben im Gleichgewicht zu halten, damit ich Kraft schöpfen kann.