20. Januar

Wie gut und angenehm ist es, dass Brüder zusammensitzen.
Psalm 133

Männer sind einsamer, verletzlicher und anfälliger für Abhängigkeit, wenn sie keine feste Freundschaft mit anderen Männern haben.
Gibt es in meinem Leben einen oder zwei männliche Freunde, die mich wirklich kennen, die wirklich wissen, was in meinem Leben vorgeht und welche Gefühle und Zweifel ich habe? Wenn es eine solche Freundschaft gibt, so ist sie sehr kostbar, und wir müssen sie pflegen. Wenn wir keine solche Freundschaft haben, müssen wir Menschen finden, die unsere Freunde werden könnten. Wir fangen mit kleinen Schritten an. Wir lernen, uns einem anderen Mann mitzuteilen, über unsere Schwächen zu lachen und gemeinsame Interessen zu entwickeln.

Beziehungen entstehen, wenn einer den ersten Schritt tut und dem anderen die Hand entgegenstreckt. Das fällt uns leichter, wenn wir uns klarmachen, dass unsere Freundschaft für den anderen ein Geschenk ist. Wir brauchen Freundschaften mit Männern und Frauen, um uns als ganze Menschen zu fühlen. Mit der Nähe zu anderen Männern beginnen wir, uns selbst zu verstehen.

Ich bin dankbar für die Freundschaften in meinem Leben. Sie helfen mir, mich zu entwickeln. Heute nehme ich mir vor, meine Freundschaft zu einem anderen Mann zu festigen.