4. Juli

Freiheit heißt: Das Recht darauf haben, anders zu sein, das Recht, man selbst zu sein.
Ira Eisenstein

Jeder von uns ist einmalig und besitzt seine individuellen Fähigkeiten, die er zum Leben beitragen kann. Früher waren wir nicht frei. Wir waren Sklaven unserer Süchte und Abhängigkeiten. Wir wissen, dass Freiheit kostbar ist. Unser Verlangen nach Konformität und unsere Zwänge engen unsere Kreativität ein und nehmen uns unsere Würde.

Während unsere Beziehung zu unserer Höheren Macht stärker wird, finden wir mehr inneres Gleichgewicht, entdecken unsere individuellen Fähigkeiten und werden stärker. Manche von uns können sich besonders gut in andere Menschen einfühlen, manche haben ein ausgeprägtes Talent für Literatur und Kunst, andere für Sport und körperliche Aktivitäten. Es gibt kein Rezept, das uns vorschreibt,

wie wir am besten sein sollten. Weil wir freie Menschen sind, ist es unsere Aufgabe herauszufinden, was es bedeutet, ehrliche, wahrhaft männliche, engagierte Männer zu sein. Wir erhalten keine Liste mit Anweisungen für jeden Tag, aber wir bekommen Richtlinien für unseren Heilungsprozess. Durch Gruppen und Freundschaften entwickeln wir uns auf unsere eigene Art und lernen, gegenseitig unsere Freiheit zu respektieren.

Ich bin dankbar für die Freiheit, die darin liegt, dass ich einmalig und vollkommen ich selbst bin.