8. Juli

Er wurde von allen Familienangelegenheiten ausgeschlossen. Niemand sagte ihm irgend etwas. Die Kinder erzählten der Mutter alles, wenn sie mit ihr allein waren. Über jedes Tagesereignis berichteten sie ihr.. . Aber sobald der Vater zur Tür hereinkam, verstummten sie sofort.
D. H. Lawrence

Wir Männer sind oft aus unserer Familie ausgeschlossen.

Die Nähe zwischen unseren Kindern und unserer Frau scheint uns oft schöner und viel vertrauter als die Beziehung, die wir zu ihnen haben. Vielleicht gleicht diese Beziehung der, die wir als Kind zu unserer Mutter hatten, wenn der Vater abwesend war. Es tut uns weh, das zu beobachten, und wahrscheinlich ist es nicht allein unser Fehler. Man hat uns beigebracht, dass es unsere oberste Pflicht sei, das Geld für die Familie zu verdienen. Es liegt an uns, dies zu ändern.

Viele von uns haben von ihrem Vater gelernt, dass ein erwachsener Mann sich besser nicht auf Gefühle einlässt. Aber gerade das hat unseren Beziehungen geschadet und uns den Menschen entfremdet, an denen uns am meisten liegt. Wenn wir unsere Gefühle besser erkennen und ausdrücken lernen, hilft uns das, in den vertrauten Kreis der Familie aufgenommen zu werden.

Heute will ich meinen Gefühlspanzer gegenüber meiner Familie fallen lassen, damit mich meine Kinder und meine Frau besser kennen lernen können.