Menschen

Ich gehe auf der Straße,
und ich sehe keine linken Menschen,
ich sehe keine rechten Menschen.
sondern nur: Menschen.

Ich dränge mich im Berufsverkehr
in Bus und Bahn und Zug,
und ich sehe keine linken Menschen,
ich sehe keine rechten Menschen,
sondern nur: Menschen.
Menschen, die es eilig haben.

Ich gehe ins Krankenhaus,
und ich sehe keine linken Menschen,
ich sehe keine rechten Menschen,
sondern nur: Menschen.
Kranke Menschen, die Schmerzen haben.

Warum die Menschen einteilen?
Warum ihnen ein Etikett ankleben?
Warum sie mit Farbe anstreichen?
Warum die Menschen einteilen
in gute und böse,
in gelbe und rote,
in linke und rechte Menschen?

Warum?

(aus Phil Bosmans: Worte zum Menschsein)