Präambel texanisch

was ist AA?

Anonyme Alkoholiker sind eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, gegründet und verwaltet von einer Horde Trunkenbolde, und die einzige Bedingung für die Mitgliedschaft ist, dass sie nicht Maß halten können und auch nicht lernen wollen, wie anständige Menschen zu trinken.

Es gibt keine Regeln, keine Pflichten oder Gebühren, noch sonst irgend etwas, was jede andere Organisation zu benötigen scheint.

Bei den Treffen beginnen die Sprecher mit einem Thema, reden dann über etwas völlig anderes und beschließen mit den Worten, daß sie das Programm überhaupt nicht verstehen und nur wissen, dass es funktioniert.

Die Gruppen sind immer pleite, scheinen aber trotzdem stets genügend Geld zu haben.

Sie verlieren ständig Mitglieder, scheinen jedoch unaufhaltsam zu wachsen.

Sie betonen, dass sie alles nur für sich selber tun, aber anscheinend wollen sie doch immer irgend etwas für andere tun.

Jede Gruppe schafft sich eigene Gesetze, Regeln, Erlasse und Verkündigungen, die dann jeder munter ignoriert.
Mitglieder, die gegen etwas sind, haben das Privileg, das Treffen wütend zu verlassen und endgültig ihre Mitgliedschaft nieder zu legen, um dann eine Woche später zurück zu kommen, als sei nichts geschehen und freundlich begrüßt zu werden.

Nichts wird mehr als 24 Stunden im Voraus geplant und doch werden große Projekte bewerkstelligt.

Bei AA geht nichts nach „Knigge“.

Wie können sie überleben?

Vielleicht, weil wir gelernt haben zu leben und zu lachen, vor allem über uns selbst.

Gott schuf den Menschen. Er schuf auch das Lachen.

Vielleicht ist er froh über unsere chaotischen Bemühungen, und es macht ihm Spaß, uns an der Nase herum zu führen, bis wir den richtigen Weg gefunden haben, gleichgültig, wer den falschen Knopf drückt.

Vielleicht ist er zufrieden, nicht mit unserer Perfektion, sondern mit unserer Redlichkeit.

Oder vielleicht freut er sich über unseren Versuch niemand anders zu sein, als wir selbst.

Wir wissen nicht, wie es funktioniert, aber wir wissen, daß es funktioniert, und die Mitglieder erhalten laufend Dividenden von ihren AA-Investitionen.
Es ist klug, trocken und nüchtern zu sein