Die Schöpfungsgeschichte - mal anders

Hierzu doch mal eine kleine Anmerkung: Ich bin natürlich nicht frauenfeindlich und der Inhalt dieser Geschichte ist nicht ernst gemeint. Ich fand sie nur so nett, daß ich sie hier in die Sammlung aufgenommen habe. Und weil sie zeigt, daß im Meeting auch mal Spass gemacht wird und nicht alles todernst ist.

Nachdem Gott den Mann erschaffen hatte ergab sich folgendes: Adam war sehr allein auf der Erde und sehnte sich nach Gesellschaft. So flehte er Gott an ihm doch eine Gefährtin zu verschaffen.
"Oh lieber Gott, bitte gib mir doch eine Gefährtin, ich bin so einsam".
Nach einigem Flehen kam eine Stimme aus dem Himmel. "Du Adam, ich werde dir eine Gefährtin erschaffen. Sie ist wunderschön, klug und wird dir jeden Wunsch von den Lippen ablesen. Sie ist dein Gefährtin und wird dir dienen. Sie ist klug und bezaubernd und ist dein Traum der Fleisch werden wird."
Adam schluckte ganz heftig vor Erwartung!
"Oh lieber Gott. Bei dieser perfekten Gefährtin die du Frau nennst wird mir
ganz warm ums Herz. Aber ich habe eine Frage: Was wird mich diese einzigartige Frau kosten??"
Gott antwortete:
"Oh Adam, sie kostet dich nicht viel! Du musst mir nur ein Arm ein Bein und deine Ohren geben!!!"
Adam erwiderte: "Oh Gott, dies ist viel und ich will diese Körperteile nicht missen!! Ich mache dir einen Vorschlag. Was bekomme ich für eine Rippe??"
DER REST IST GESCHICHTE :-)))

Diese Geschichte hat ein Freund aus Detroit mal ins Meeting gestellt