Vier Nachbarn

Es lebten einmal vier Nachbarn beieinander.

Sie hießen: Fred Jemand - Thomas Jeder - Peter Einer - Joe Niemand

Es waren seltsame Leute, die schwer zu verstehen waren. Wie sie lebten war eine Schande und jeder wußte das. Zum Beispiel: Jemand schimpfte über seine Nachbarn und Jeder hatte Angst etwas zu sagen, weil Jemand das hören könnte.

Aber Einer wußte, daß Jeder über Jemand sprach und er meinte, dass dieser dies verdiente. Es war wirklich nicht angenehm, in dieser Nachbarschaft zu wohnen; ich glaube, Du würdest auch nicht gerne hier leben. Einmal fing Einers Haus Feuer. Jeder dachte, daß Einer die Feuerwehr alarmiert hat. Jemand dachte, daß Jeder es getan hat; es stellte sich heraus, daß Niemand die Feuerwehr alarmiert hat, und Einer erlitt einen ziemlichen Verlust.

Alle vier Herren gehörten zu unserer AA-Gruppe.

Jeder ging am Meetingabend zum Bowling. Einer kam nicht in`s Meeting, weil er wußte, daß nie Jemand freundlich zu Einem war, und darum kam Niemand. Niemand war anständiger als die anderen. Niemand hatte viel Vertrauen. Niemand half beim Herrichten. Niemand kümmerte sich um das Programm. Niemand kümmerte sich um die Gruppenkasse. Niemand sprach im Meeting. Tatsächlich: Alles, was zur Existenz einer Gruppe gehörte - Niemand hat`s gemacht! Wir brauchten einen Chairman - Jeder dachte, daß Einer es freiwillig tut, aber Jemand wollte das nicht. Nun rate mal, wer es tat? Richtig: Niemand!

Die Zeit verging und alle Vier waren gestorben. Und was glaubst Du, wo sie hingekommen sind?

Tja: Jeder dachte, Einer würde für ihn ein gutes Wort einlegen und Jemand würde ihn retten. Jemand tat es nicht! Nun denn, wer von den Vieren kam in den Himmel?

Ah, Du denkst mit.....Niemand!

Darum bete ich heute:

"Niemand wird von den AA abgewiesen, und Jeder bringt sich in AA ein."